NasowasSCHLAU-LÜBECK-286x109.png 

 

BERATUNG RUND UM SEXUELLE ORIENTIERUNG UND GESCHLECHTLICHE IDENTITÄT

Wir verstehen unsere Beratung als ein niedrigschwelliges Angebot, welches jungen LSBTIQ*, ihren Angehörigen, Fachkräften und anderen Interessierten relativ kurzfristig Zugang zu einem offenen Ohr und Informationen ermöglicht. Wir hören zu, unterstützen bei der Bedarfsklärung, wir informieren und leiten ggf. an andere kompetente Stellen weiter.

Unser Beratungsangebot ist jedoch kein therapeutisches Angebot. Sollte Bedarf an einer solchen Hilfe bestehen, helfen wir nach Möglichkeit gerne mit Kontaktdaten weiter.

Die Beratung bei NaSowas kann persönlich, telefonisch und künftig auch online erfolgen.

Für ein telefonisches Beratungsgespräch oder zur Terminvereinbarung für ein persönliches Gespräch kann sich gerne während unserer offenen Sprechzeiten an uns gewandt werden. Die Beratung ist

          montags von 13:00 bis 15:00 Uhr
          dienstags von 15:00 bis 18:00 Uhr (- wird vorübergehend bis 15.06. nicht angeboten)
          mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
          donnerstags von 15:00h bis 18:00h (- wird vorübergehend bis 15.06. nicht angeboten)
 
telefonisch zu erreichen. Sollten unsere Berater:innen gerade in einem Gespräch sein, kann gerne eine Nachricht auf dem AB hinterlassen werden (Rückrufbitte mit Kontaktmöglichkeit reicht). Sie melden sich dann zeitnah zurück.

Telefon:       0451/7075588

ONLINE-BERATUNG:

Künftig bieten wir Mailberatung über unsere Online-Beratungsstelle an. Einfach den folgenden Link anklicken, sich für die Beratung einmalig registrieren (dies geht schnell und auf Wunsch auch völlig anonym) und so ein eigenes Beratungspostfach anlegen:

Beratungspostfach anlegen (hier klicken)  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend (und auch künftig) folgenden Link nutzen, um sich im persönlichen Beratungs-Postfach anzumelden und mit unseren Berater:innen zu kommunizieren, Mails an sie zu schicken und ihre Antworten zu lesen:

Im Beratungspostfach anmelden (hier klicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Wenn Du uns schreibst, wird sich eine:r unserer Berater:innen so bald wie möglich bei Dir melden. Bitte beachte hierbei, dass die Beratung nur montags bis donnerstags besetz ist.

Wir bitten zu entschuldigen, dass in der Benutzer:innen-Maske der Online-Beratungsstelle nicht gegendert wird (Bsp.: Benutzer-Name). Dies ist derzeit seitens der anbietenden Firma nicht anders möglich, ist von uns aber definitiv gewollt und in Arbeit.

Solltest Du Fragen oder Probleme bezüglich der Onlineberatung haben, wende Dich gerne telefonisch oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns.

Von Beratungsanfragen per Mail bitten wir abzusehen. Nutze hierzu bitte ausschließlich die Online-Beratungsstelle bzw. dein persönliches Beratungs-Postfach. Vielen Dank!

 

Aktueller Hinweis in Zeiten der Corona-Pandemie:

Beratungsgespräche können nun auch wieder persönlich (unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln!) sattfinden. Ob ein Gespräch persönlich oder telefonisch/online stattfindet, wird mit dem:der Berater:in einvernehmlich abgesprochen.

 

 

Die Informations- und Beratungsstelle NaSowas wird durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senior*innen des Landes Schleswig-Holstein gefördert.

 

KONTAKT

Adresse
 
Pferdemarkt 6-8
23552 Lübeck
 
Jugendnetzwerk lambda::nord e.V.
 
Geschäftsführung: Moritz Griepentrog
fon. 0152/24106262
fax. 0451/7075587
mail. info@lambda-nord.de
 
Projekte von lambda::nord e.V.

Informations- und Beratungsstelle: NaSowas
Koordination: Annika Möller
fon. 0451/7075588
Telefonische Sprechzeiten
  MO: 13:00 bis 15:00 Uhr 
  DI: 15:00 bis 18:00 Uhr (- wird vorübergehend bis 15.06. nicht angeboten)
  MI: 10:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  DO: 15:00 bis 18:00 Uhr (- wird vorübergehend bis 15.06. nicht angeboten)
mail. nasowas@lambda-nord.de (Anfragen für Workshops, Fortbildungen, Vorträge)
Online-Beratung: siehe unter Beratung

Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt: SCHLAU Lübeck

Queere Jugendarbeit / Jugendgruppe: Rosa-Einhorn-Brigade
Koordination: Julia Ostermann
fon. 01520/1340380
 

UNTERSTÜTZER_INNEN


Zum Seitenanfang